Corporate Governance

Der Begriff „Corporate Governance“ bezeichnet den rechtlichen und faktischen Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung eines Unternehmens.

ADO Properties S.A. legt großen Wert auf eine verantwortungsbewusste und auf nachhaltige Wertschöpfung ausgerichtete Unternehmensleitung und -kontrolle sowie auf Offenheit und Klarheit in der Unternehmenskommunikation. Dies ist aus Sicht des Verwaltungsrats von zentraler Bedeutung für eine erhöhte Transparenz und für die Bewahrung und kontinuierliche Steigerung des Vertrauens unserer Anteilseigner, Mitarbeiter, Kunden, Geschäftspartner und der Öffentlichkeit in die Unternehmensführung.

Als Luxemburger Unternehmen das ausschließlich an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert ist, unterliegt ADO Properties S.A. keinen spezifischen Corporate Governance Regularien. Dennoch strebt das Unternehmen an, soweit möglich, die Regelungen des Deutschen Corporate Governance Kodex zu erfüllen. Nach Ansicht des Verwaltungsrats ist dieser Ansatz eine wesentliche Grundlage für eine gute und verantwortungsvolle Unternehmensführung.